Prävention von prostatitis zu Hause

Prostatitis

Die bösen Männer mit der Krankheit nicht einem Herzinfarkt oder Schlaganfall, und prostatitis. Sie kann einfach nicht tun, die normale Sache — auf die Toilette gehen. Wenn Sie versuchen zu urinieren, es schmerzt, der Urin kommt tropfenweise, so dass für eine lange Zeit stecken im Bad und es wieder innerhalb von fünf Minuten. Und Krämpfe in der Leistengegend, Fieber und Schüttelfrost... Angenehm genug.

Um zu verstehen, wie zu verhindern, dass die Entwicklung der Krankheit und was ist die Prävention von prostatitis bestehen, wir Sprachen mit Experten auf dem Gebiet.

Wie zu beginnen, Prävention von prostatitis

  1. Schützen Sie sich vor Infektionen

    Die wichtigste Ursache der prostatitis ist eine Infektion. Es ist daher sehr wichtig, um zu verhindern, dass Keime in die Prostata.

    In der Prostata können zwei Arten von Mikroben:

    • Erreger von sexuell übertragbaren Krankheiten;
    • Escherichia coli.

    Im ersten Fall, die Prävention von prostatitis klar. Egal wie schön war das nicht ein Mädchen und würde nicht ohne Kondom — Nein, Nein! Und nicht nur von prostatitis schützen, wenn dass.

    Im zweiten Fall können in E. coli auf deinen kostbaren Schwanz schmutzige Hände nicht gewaschen, nach dem Toilettengang oder beim Analsex ohne Kondom. Ja, sogar mit seiner Frau. Also, hygiene ist alles! Hände waschen, waschen Sie penis und ein Kondom benutzen.

  2. Nicht SuperCool

    Weil Unterkühlung sinkt die Immunität und die stagnierende Blut in den Becken-Organe. Den gleichen E.-coli-Bakterien, die normalerweise in unserem Körper können sich schnell vermehren und erhalten, nicht, wenn es zu frieren. Stagnierende Blut verursacht Schwellungen der Organe, einschließlich der Prostata. Am Ende, schlimmer kommt Urin und Keime sind leichter zu befestigen und zu vermehren.

    - Für die Prävention von prostatitis, ist es wichtig zu vermeiden, dass die wichtigsten Risikofaktoren. Es ist wichtig, nicht SuperCool und nüchtern beurteilen Ihre Festigkeit während der Aushärtung. Mit einem scharfen Unterkühlung der Körper kann nicht widerstehen, die Infektion, die vor diesem erfolgreich war, - erklären die Experten.

  3. Mehr bewegen!

    In unserer Zeit, wenn die meisten der Zeit sitzen wir im Büro, dann im Auto sitzen, und dann besetzen Sie eine bequeme position auf dem sofa, die Bewegung des Körpers wird schmerzlich vermisst! Es gibt keine Bewegung — beginnt die stagnation des Blutes, die die Becken-Organe werden komprimiert und schlimmer als die Arbeit.

    - Die beste Prävention von prostatitis — wie ist es möglich, eine sitzende Lebensweise führen, - Experten beraten. - Spaziergang zum Mittagessen, warm-up im Büro nach einer langen Sitzung und auf die Zeit der Abfassung des Berichts, nehmen Sie die Treppe statt den Fahrstuhl nehmen. Nutzen Sie jede Gelegenheit, um zu gehen!

  4. Regelmäßig sex haben

    Regelmäßiger sex ist eine ausgezeichnete Prävention von prostatitis. Es ist der Schlüssel für eine gute lange Arbeit, die Prostata. Beim sex kraftvoll steigert die Durchblutung, besseren Stoffwechsel gehen. Wieder, die Prostata aktiv sondert seinen Saft, was ist das flüssige Teil des Samens ist. Keine stagnation und somit keine chance für Infektionen, Fuß zu fassen. Masturbation ist in dieser Hinsicht schlimmer, wenn es keine aktive Bewegung des Beckens und es ist eine so mächtige Steigerung der Durchblutung.

    Aber denken Sie daran, über Sicherheit, sexuell übertragbare Infektionen. Mit Schutz!

  5. Nicht missbrauchen Alkohol

    Erste, Alkohol selbst senkt das Immunsystem und den Körper härter, Infektionen zu bekämpfen. Zweitens, das Alkohol die Blutgefäße erweitert, was zu unterschiedlichen schwellen, die wir bereits gesprochen haben. Drittens, von der Effekte Sie können erstellt werden, um die Heldentaten. Und es gibt bereits und in der Nähe ungeschützter sex mit einer unbekannten Frau und einschlafen in einem fremden Ort auf dem kalten Boden.

  6. Behandlung von chronischen Krankheiten

    Wenn Unterkühlung oder große Mengen Alkohol konsumiert, kann die Infektion in die Prostata und andere Organe aus internen Infektionsherde. Zum Beispiel, von kariösen Zähnen. Die Läsion kann auch eine chronische sinusitis, sinusitis, otitis, bronchitis oder Halsschmerzen. Es scheint, dass dort, wo Hals und wo der Prostata, aber. Also, für die Prävention von prostatitis und andere Krankheiten, die notwendig ist zur Behandlung von chronischen Infektionen.

Medikamente prostatitis

Zur Behandlung einer ganzen Palette von Medikamenten, die von prostatitis:

  • Antibiotika. Da die Haupt-Ursache der prostatitis ist eine Infektion zuerst behandeln.
  • anti-entzündliche und Schmerzmittel (für die wissenschaftliche "nicht-steroidale anti-entzündliche"). Diese Medikamente senken die Temperatur während der akuten prostatitis, Schmerzen lindern und Entzündung der Prostata-Drüse.
  • alpha-Blocker. Dies sind die Vorbereitungen, eine Lockerung der Prostata und verbessert den Fluss des Urins. Wegen der Entzündung der Prostata erhöht in der Größe, durch drücken auf die Harnröhre und verhindert, dass der Urin in der Regel gehen.
  • Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel. Sie verbessern die Wiederherstellung der normalen Funktion der Prostata nach der Infektion ist überwunden, und die Entzündung entfernt.

Aber die Geräte verkauft für die Behandlung von prostatitis, in 99% nutzlos, glauben Experten. Diese laser, elektromagnetische Impuls-und wie ein Wunder, priborchik.

Folk Heilmittel für prostatitis

Die beliebteste Methode der Behandlung für prostatitis ist propolis. Seine Ratschläge in form von Kerzen und in form von Tinkturen. Es wird angenommen, dass propolis hat eine geringe anti-inflammatorische und antimikrobielle Wirkung, aber die key-word — klein! Nein, um die Infektion zu bekämpfen verursacht prostatitis oder Entzündung, in der die höllischen Schmerzen und die Temperatur unter 40 Grad, propolis Nein, natürlich nicht.

Ein weiteres beliebtes Hausmittel für prostatitis Kürbiskerne. Aß und Ordnung. Aber tatsächlich müssen Sie verstehen, dass Kürbiskerne sind effektiv nur für bestimmte Arten von Würmern. Es töten Sie Sie nicht, sondern nur Ursache Beschwerden, die die Würmer beginnen kann, zu kriechen aus dem Mann. Da Würmer nicht Ursache der prostatitis und die Behandlung Kürbiskernen ist sinnlos.

Viele werden verwendet für die Behandlung von prostatitis Klettenwurzel. Klette hat eine harntreibende und wundheilende Wirkung und es hat eine Menge von inulin, was nützlich ist, bei diabetes. Lief als solche für prostatitis daher nicht behandelt werden, nichts besonderes. Aber die harntreibende Wirkung wird Ihnen Folter. Stellen Sie sich vor, Sie haben so Urin kann nicht brechen durch die Unterdrückten Prostata-Harnröhre, und Sie erhöhen den Druck, erhöhen sich die Schmerzen und die Häufigkeit der Besuche auf die Toilette. Es ist notwendig zu Ihnen?

In der Volksmedizin für die Behandlung von prostatitis auch, schlage den Brei des Bären (rot) Wurzel. Der Haupt-Effekt von seiner Anwendung ist anti-entzündliche. Aber es ist ziemlich schwach, um zur Senkung der Temperatur und Schmerzen. Außerdem, mit der Infektion tragen root nicht kämpfen.

- Unser Volk ist so stark, dass Sie die Behandlung nichts. - Experten sagen. Die Grundlage all der Medikamente, die jetzt beworben und verkauft als Nahrungsergänzungsmittel, pflanzliche Inhaltsstoffe. Sie haben eine leichte entzündungshemmende und antibakterielle Wirksamkeit. Aber als das einzige Mittel, das der Behandlung von prostatitis sind Sie zu schwach, Sie haben extrem niedrigen Effizienz. Empfehlen kann gar nichts. Das Hauptproblem der traditionellen Medizin — der Verlust der Zeit und den späten Beginn der richtigen Behandlung.

Bad für prostatitis

Die effektivste folk Behandlung von prostatitis ist in die Badewanne! Spezialisten sagen. - Erwärmung der Wechsel von Hitze und Kälte kann hilfreich sein. Aber es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass das Bad ist kontraindiziert für Menschen, die Probleme mit Herz und Blutgefäßen. Ein sehr wichtiger Punkt! Bei Patienten, die älter als 50 Jahre sein müssen 100% sicher, dass dies die prostatitis, die nicht Prostatakrebs. Weil die Symptome der chronischen prostatitis sind die gleichen wie diejenigen von Adenom und Prostata-Krebs. Und es ist wichtig, nicht zu verlieren Zeit versucht zu heilen, die falsche Krankheit. Die Vorgehensweise ist wie folgt: zunächst ausschließen, Krebs, behandeln prostatitis.

Zu gehen, um zu Baden oder in der sauna zu prostatitis Behandlung ist nur möglich bei guter Gesundheit! Gehen Sie können nicht unmittelbar nach einer Mahlzeit oder in einem Zustand der alkoholischen Intoxikation. Es ist unmöglich zu Fuß in akuten prostatitis, wenn Sie Fieber haben! Erst nach der Normalisierung des Wohlbefindens, zur Sicherung der Behandlung und Prävention von prostatitis.

In der Badewanne oder in der sauna ist es besser, nicht zu überhitzen, zu Fuss zum Vergnügen, nicht für die Datensätze der Ausdauer. Ging für 15-20 Minuten im Dampfbad, setzte er sich hin um sich auszuruhen und für 30-40 Minuten. Dann wieder zu gehen, um sich aufzuwärmen. In Schnee und Eis-pool ist besser, nicht zu klettern — andernfalls erhalten Sie möglicherweise eine neue Welle von prostatitis Unterkühlung!

Übungen zu Hause üben von prostatitis

- Übungen für die Prävention prostatitis jetzt online sehr viel. Aber zum größten Teil, es ist alles marketing und Werbung, - sagen Experten. - Regelmäßige TÄGLICHE walking, Kniebeugen und Treppensteigen wird viel mehr nützlich! Klar, nicht die Jagd, aber Sie zwingen sich zur Ausübung mindestens minimale Aktivität. Und regelmäßigen sex-Leben!

Wenn Sie zum Beispiel office-Arbeit, es gibt nichts stoppen Sie während Ihrer Mittagspause zu gehen, der Speisesaal nicht den Aufzug, und gehen durch mehrere Stockwerke zu Fuß. Verbrachte 2 Stunden auf dem treffen? Nach der Ausfahrt den Korridor und machen Sie ein paar Kniebeugen. Im Allgemeinen, die Kniebeuge ist die übung, bekommt das Blut pumpt gut in das Becken und kämpft mit stagnation.

Nach der Arbeit, kommen nach Hause — lassen Sie das Auto in den Hof und gehe in den laden gehen und nicht fahren auf der Straße. Gehen Sie bis zu Ihrem Stock durch die Treppe, nicht den Aufzug. Wenn Sie live sehr hoch — ein Teil der Art und Weise gibt, nehmen Sie den Aufzug, und Teil der Wanderung.

Es ist notwendig, regelmäßig zu trainieren. Aufzeichnungen ist nicht notwendig, aber zu Fuß für 40 Minuten pro Tag, oder fitness-Kurse 2-3 mal die Woche mit übungen für unteren Körper helfen. Radfahren, laufen, hocken, biegen, schwimmen ist sehr gut, wie übungen zu Hause üben von prostatitis.

Denken Sie daran die wichtigsten übungen für die Prävention von prostatitis:

  • Fuß;
  • Kniebeugen;
  • nach vorne beugen;
  • Bein schwingt;
  • Bein Aufzüge liegen;
  • zu Fuß die Treppe hinauf;
  • Radfahren;
  • schwimmen.
15.04.2020